Veranstaltungen

Hanns-Martin Schleyer und die deutsche Vernichtungspolitik in Prag

Filmhaus Mainzer Str. 8, Saarbrücken, Saarland

Vor­trag und Diskus­sion mit Erich Später: „Hanns-Martin Schleyer und die deutsche Vernichtungspolitik in Prag“. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Deutscher Herbst“. In Kooperation mit Antifa Saar / Projekt AK und Linksjugend Solid Saarland.

Die RAF und der Staat Israel

Vortrag und Diskussion mit Martin Jander: „Die RAF und der Staat Israel“. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Deutscher Herbst“. In Kooperation mit Antifa Saar / Projekt AK, Heinrich Böll Stiftung Saar, Linksjugend Solid Saarland und Deutsch-Israelische-Gesellschaft AG Saar.

Antisemitismus in der deutschen Linken

Vortrag und Diskussion mit Martin Kloke: „Antisemitismus in der deutschen Linken“. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Deutscher Herbst“. In Kooperation mit Antifa Saar / Projekt AK, Heinrich Böll Stiftung Saar, Linksjugend Solid Saarland und Deutsch-Israelische-Gesellschaft AG Saar.

Bitcoin-Revolution oder was? Zur Kritik der Crypto-Ökonomie

N.N. Nauwieser 19 Nauwieserstraße 19, Saarbrücken, Saarland

Vortrag und Diskussion mit Heinrich Klose: „Bitcoin-Revolution oder was? Zur Kritik der Crypto-Ökonomie – Oder: Ist eine bessere Welt programmierbar?“ Eine Veranstaltung in Kooperation mit Antifa Saar / Projekt AK, Heinrich Böll Stiftung Saar, Linksjugend Solid Saarland und Peter-Imandt-Gesellschaft/Rosa-Luxemburg-Stiftung Saar.

Vor Siebzig Jahren – Die Gründung Israels und der Jüdisch-Arabische Krieg

VHS Regionalverband Saarbrücken Am Schlossplatz 2, Saarbrücken, Saarland

Vortrag und Diskussion mit Matthias Küntzel: „Vor Siebzig Jahren – Die Gründung Israels und der Jüdisch-Arabische Krieg“ Eine Veranstaltung in Kooperation mit Antifa Saar / Projekt AK, Heinrich Böll Stiftung Saar und Deutsch-Israelische-Gesellschaft AG Saar.

NSU-Komplex post verdictum: Keine Ruhe nach dem Urteil Vortrag und Diskussion mit Friedrich Burschel

Kino 8 1/2 Nauwieserstraße 19, Saarbrücken, Saarland

Welche Kon­se­quen­zen sind aus dem frag­würdi­gen Urteil im NSU-Prozess zu ziehen und wie kann ver­hin­dert wer­den, dass staatlich­er­seits und von vie­len Medi­en ein Schlussstrich unter die Causa NSU gezo­gen wird? Ist der NSU jet­zt Geschichte, wie es der Berlin­er „Tagesspiegel“ am Tag nach der Urteilsverkün­dung in München staat­streudoof verkün­dete – aus­gerech­net im Inter­view mit dem…
Read more